Schlagwort-Archive: Baustoffbilanzen


7. März 2016

Neue Ökobilanzdaten im Baubereich im Dutzend

55 neue Datensätze für die KBOB-Empfehlung Ökobilanzdaten im Baubereich erstellt. Dazu 56 bestehende Datensätze aktualisiert. Die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Erneuerung und Erweiterung der Ökobilanzdaten in der KBOB-Liste „Ökobilanzdaten im Baubereich“ werden unmittelbare Verbesserungen in der Bilanzierung von Gebäuden bringen. Das Büro für Umweltchemie und treeze erarbeiteten im Auftrag des BFE, des BAFU und der Stadt Zürich substanzielle Erweiterungen und Verbesserungen der Grundlagen zur Berechnung der Grauen Energie und anderer Kennzahlen für die Ökobilanz von Gebäuden. Den vollständigen Bericht können Sie hier herunterladen.


24. Februar 2014

Harmonisierung Ökobilanzdaten im Baubereich

Das büro für umweltchemie in Zürich hat in Arbeitsgemeinschaft mit treeze Ldt. in Uster ein Forschungsprojekt zur Harmonisierung von Ökobilanzdaten im Baubereich gestartet. Die Daten zu Baustoffen, Konstruktionen und Dienstleistungen in der KBOB Liste sollen in Zusammenarbeit mit Herstellern und Verbänden aktualisiert, erweitert und bezüglich Systemgrenzen, Datenqualität und -Repräsentativität harmonisert werden. Weiterlesen


7. Oktober 2011

Grisli – die neue Software jetzt herunterladen

Ab heute kann man das neue IT Programm Grisli herunterladen und 7 Tage lang gratis testen: www.grisli.net.  Mit Grisli lassen sich auf einfache Art und Weise die Graue Energie und die Treibhausgasemissionen von Gebäuden berechnen. Man beginnt bereits beim Entwurf und kann mit zunehmender Detallierung und Materialisierung die Berechnungen verfeinern. Die Graue Energie lässt sich mit der Betriebsenergie vergleichen oder an den  Zielwerten der 2000-Watt-Gesellschaft messen. Weiterlesen