10. Januar 2014

Spider Update 2014

Die im Jahre 2009 erfolgreich lancierte Spinnennetz-Dartsellung ökologischer Merkmale von Dämmstoffen ist nach 2011 bereits zum 2. Mal neu aufgelegt worden worden. Veränderte Preise, neue Produkte und Lambda-Werte, sowie aktualisierte Ökobilanzdaten sind in diesem Update berücksichtigt. Auch wurden mit der Haustechnik und der Innendämmung über der Bodenplatte zwei neue Anwnednungsbereiche aufgenommen.

Spider_TitelDie Kurzfassung liefert einen schnellen Überblick und Entscheidungsgrundlage für den Praktiker und die Praktikerin.
Auf Anfrage ist die Langfassung mit allen Details, Hintergrundinformationen und Berechnungen erhältlich. Transparenz und Nachvollziehbarkeit sind zu 100 % gewährleistet.

Im Mai 2009 wurde der Dämmstoff-Spider zum ersten Mal veröffentlicht. Er ist in der Baubranche auf ein unerwartet grosses Interesse gestossen und findet bei der Dämmstoffwahl in der Praxis offensichtlich eine breite Anwendung. Das war Verpflichtung genug nach zwei Jahren die aktualisierte Version 2011 aufzulegen. Um die Aktualität auch weiterhin sicherzustellen, wurde nun mit Ausgabe 2014 die zweite Aktualisierung realisiert und gleichzeitig um zwei neue Anwendungsbereiche ergänzt. Sie berücksichtigt die seither veränderten Wärmedämmeigenschaften und Kosten der verschiedenen Dämmstoffe sowie die aktualisierten Stoff- und Energiebilanzdaten, die in der Zwischenzeit publiziert wurden. Graue und weisse EPS-Dämmstoffe sind seit kurzem auch frei von Schadstoffen, was sich selbstverständlich in den Spider-Diagrammen niederschlägt. Die Anwendungen wurden um die Innendämmung über der Bodenplatte und die Dämmung von Heizungs- und Sanitärleitungen ergänzt. Somit widerspiegelt die aktuelle Version der Dämmstoff-Spider die Produkte und Daten-Situation per Ende 2013. Die Aktualisierung hat sich auf die Resultate im Vergleich zu 2011 nur in einzelnen Bereichen ausgewirkt. An der Methodik wurde nichts geändert, sie hat sich bewährt, ist robust, richtungssicher und wird hoffentlich auch Ihnen bei der Auswahl von nachhaltigen Dämmstofflösungen gute Dienste leisten.