13. Januar 2017

Qualität durch Ringversuch bestätigt

Um die Zuverlässigkeit unserer Innenraumluftmessungen abzusichern, sind Ringversuche wichtig. Dabei messen mehrere Probenahmefirmen ein identischen und bekanntes Gasgemisch. Die Messergebnisse dürfen nur beschränkt von den bekannten Konzentrationen abweichen. Im Oktober 2016 haben wir am Ringversuch Aldehyde des Instituts für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) teilgenommen. Die Ergebnisse des Versuchs bestätigten die Genauigkeit unserer Messungen.