Referenzen

Ausgewählte Projekte im Bereich Ökobilanzen:

2016

  • Variantenstudie zur Herleitung von Ökofaktoren der Innenraumluftbelastung, Amt für Hochbauten der Stadt Zürich
  • Vergleichende Bewertung der Schadpotentiale von Luftschadstoffen im Innenraum, Amt für Hochbauten der Stadt Zürich

2014 – 2015

  • Aktualisierung und Erweiterung der Liste Ökobilanzdaten im Baubereich (KBOB), Bundesamt für Energie (BFE), Amt für Hochbauten der Stadt Zürich, Bundesamt für Umwelt (BAFU)
  • Ökobilanzierung der Nutzungsphase von Baustoffen, Methodik zur Bewertung umweltrelevanter
    Baustoffbestandteile, Amt für Hochbauten der Stadt Zürich, Hochbauamt des Kantons Zürich, Bundesamt für Umwelt (BAFU)
  • Umweltproduktdeklaration für Schaumglasschotter von Misapor AG, Landquart
  • Verifizierung von Umweltproduktdeklarationen im Auftrag vom Institut Bauen und Umwelt e.V. Berlin

2012 – 2013

  • Ökobilanzen von Heizung- und Lüftungsanlagen, Bundesamt für Energie (BFE), Bern
  • Ökobilanzen und Umweltproduktdeklarationen für die Produkte der FibreCEM Holding AG, Niederurnen
  • Verifizierung von Umweltproduktdeklarationen im Auftrag vom Institut Bauen und Umwelt e.V. Berlin
  • Bereitstellung von Ökobilanzdaten für Haustechnik und Bodenbeläge für die “Ökobilanzdaten im Baubereich“ der KBOB, Amt für Hochbauten Zürich
  • Ökobilanzen und ecoinvent Daten für EPS, swisspor AG, Steinhausen

2010 – 2011

  • Graue Energie von Sanitär- und Elektroanlagen, Bundesamt für Energie (BFE), Bern
  • A Multi-Criteria Evaluation and Comparison of Insulation Materials, Plastics Europe, Brussels
  • Ökobilanzen von Bodenbelägen, Bundesamt für Umwelt (BAFU), Bern
  • Graue Energie: Holz- versus Massivbau, Berechnung und Bericht TEC21
  • Ökobilanzen von Sarna Granol Fassaden – Wärmedämm – Systemen, Sarna Granol AG, Sarnen

vor 2010

  • Stoff- und Energiebilanzen von Flüssigabdichtungssystemen, BASF, Schaffhausen
  • Ökobilanz von Fassadenelementen aus Aluminium, Yuande Europe Ltd., Basel