15. Januar 2016

Grisli

In Arbeitsgemeinschaft mit dem Architekturbüro H.R. Preisig haben wir mit der Unterstützung von Herbert Oberholzer und des CRB ein Instrument zur Berechnung der Grauen Energie und Treibhausgasemissionen von Gebäuden und Bauteilen erarbeitet (weitere Informationen und Download: www.grisli.net). Gerne übernehmen wir auch die Berechnung der Grauen Energie Ihrer Bauprojekte und evaluieren Optimierungsmöglichkeiten.