15. August 2014

Erfolgreicher Ringversuch TENAX 2014

Die Qualität unserer Raumluftmessungen wurde nun auch von unabhängiger Seite bestätigt.

Im Mai 2014 nahm das büro für umweltchemie erstmals an einem Ringversuch mit Probenahme zur Gasbestimmung in Luft teil. Bei einem Ringversuch nehmen zahlreiche Teilnehmer eine Probe desselben Prüfgases mit den eigenen Probenahmegeräten und analysieren sie im eigenen (bzw. beauftragten) Labor. Die Ergebnisse werden dann unter den Teilnehmern verglichen. Nur Probenehmer und Labors, welche die Stoffkonzentrationen richtig bestimmen, haben erfolgreich am Ringversuch teilgenommen.

Das büro für umweltchemie gehört zu den Teilnehmern, welche den Ringversuch erfolgreich absolviert haben.

Wir freuen uns über diese Bestätigung unserer Arbeitsqualität. Haben Sie ein Raumluftproblem? Gerne beraten wir Sie dabei, welcher Lösungsweg für Sie geeignet sein könnte.

Ringversuch_gesamtansicht_web

Bild: Die Teilnehmer am Ringversuch 2014 warten auf die Freigabe der Prüfgasstrecke